Entgraten mit dem Roboter

Industrielle Nachbearbeitung mit dem gKteso System

• Hohe Wirtschaftlichkeit
• Mehrachsige Bearbeitung komplexer Werkstücke
• Einfache Bedienung der Entgratanlagen

Entgraten mit dem Roboter

Industrielle Nachbearbeitung mit dem gKteso System

• Hohe Wirtschaftlichkeit
• Mehrachsige Bearbeitung komplexer Werkstücke
• Einfache Bedienung der Entgratanlagen

Entgraten, Bürsten

Maximalgeschwindigkeit
beim Bearbeiten

Nachbearbeitung

In 5-Achsen mit 0,02 mm
Ebenheit

Prüfen, Markieren

Messtaster, Laserscanner und Markiersysteme

Flexibel ausbaubar

günstig starten,
individuell erweiterbar

Entgraten mit dem Roboter für industrielle Nachbearbeitung

Automobilindustrie, Beschlagindustrie und andere Industriezweige profitieren von hoher Wirtschaftlichkeit

Grate entstehen bei der mechanischen Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen durch Fräsen, Drehen oder Stanzen der Teile. Um für die weitere Bearbeitung eine hohe Qualität zu sichern, müssen diese Grate entfernt werden. Entgraten mit dem Roboter reduziert den Zeitaufwand für diese Aufgabe erheblich und ist die optimale, wirtschaftliche Lösung.

Modernes Entgraten mit dem Roboter bedeutet bei gKteso vor allem Präzision. Die Entgratanlagen von gKteso sind mit mehreren Achsen ausgestattet und ermöglichen eine bahngenaue CNC-Nachbearbeitung komplexer Werkstücke mit einer Bahngenauigkeit bis zu 0,1 Millimeter. Die Entgratanlagen arbeiten schnell und sorgen für eine hohe Kapazität. Gleichzeitig sind die Anlagen einfach zu bedienen. Entgraten mit dem Roboter funktioniert in der Version als Stand-alone Anlage genauso, wie in eine Fertigungsstraße integriert.

 Automatisches Entgraten von

  • Aluminium
  • Zinkdruckguss
  • Kunststoff
  • Stahl
  • Messing
  • Bronze

 Automatisches Entgraten von

  • Aluminium
  • Zinkdruckguss
  • Kunststoff
  • Stahl
  • Messing
  • Bronze

Bis zu einer Million Werkstücke pro Jahr automatisiert mit dem Roboter entgraten

  • Qualität steigern
  • Kosten reduzieren
  • Ressourcen optimieren

Nacharbeit von Werkstücken mit modernen Entgratmaschinen erledigen

Sie haben Fragen zu den Technologielösungen von gKteso für die Nachbearbeitung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

+49 8234 966 38 41

  • 28 Jahre Erfahrung
  • Spezialisten für die Bearbeitung komplexer Werkstücke
  • ausgeklügeltes Baukasten-System

Sie wollen mehr über Entgraten mit dem Roboter
mit Maschinen von gKteso wissen?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Deburring System DS base – mehrdimensional automatisch Entgraten

Innovative Entgratungszelle für die reibungslose Weiterverarbeitung von Bauteilen

Entgraten mit dem Roboter funktioniert in dieser Entgratungszelle vollautomatisch und hochpräzise. Das DS base ist das Einstiegsmodell von gKteso und ermöglicht zahlreichen Branchen den Start in automatisiertes Entgraten. Selbst hochkomplexe Bauteile wie Zylinderköpfe, Hydraulikblöcke oder Pumpengehäuse können im DS base mit dem Roboter mehrachsig entgratet werden. Perfekte Oberflächen sind auch bei hohem Bearbeitungsdurchsatz sichergestellt.

Das DS base schleift oder bürstet Kanten automatisch. Zusätzlich sind leichte Fräs- und Bohrarbeiten oder das Markieren von Bauteilen möglich – die perfekte Nachbearbeitung für Aludruckgussteile oder Kunststoffbauteile. Vor allem Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Bereich Automotive, im Maschinenbau, in Gießereien oder der Zuliefererindustrie nutzen das Entgraten mit dem Roboter für vielfältige Teile wie Motorgehäuse, Strukturkomponenten oder Ventilgehäuse.

Vorteile:

  • 5 oder 6 Seiten Bearbeitung
  • Komplett geschlossene Entgratungszelle
  • Maximalgeschwindigkeit 1 m/s
  • Wiederholgenauigkeit 0,05 Millimeter
  • Bahngenauigkeit 0,1 Millimeter

Bearbeitungsmöglichkeiten:

Deburring System DS integrated – prozesssicher und effizient

Die fortlaufende Teilezuführung über den Wechsel- oder Rundtisch sorgt für maximale Wirtschaftlichkeit

Das Deburring System DS integrated ist für die vollständige Automatisierung ausgelegt. Im Vergleich zum Einstiegsmodell DS base verfügt das DS integrated über einen zusätzlichen Wechseltisch oder Rundtisch, sodass der Bearbeitungsprozess im Inneren der Entgratungszelle nicht unterbrochen wird. Entgraten mit dem Roboter bedeutet mit DS integrated nicht nur das Entfernen störender Grate, sondern auch Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden und Bürsten der Werkstücke.

Selbst Arbeitsschritte für die Qualitätssicherung wie Laserscannen, Messen und Markieren können bei Bedarf integriert werden. Der Arbeitsraum hat eine Größe von 500 x 500 x 300 Millimetern.

Vorteile:

  • 5 oder 6 Seiten Bearbeitung
  • Bohren, Gewindeschneiden und Fräsen
  • Bürsten
  • Qualitätssicherung
  • Inklusive Wechseltisch oder Rundtisch

Bearbeitungsmöglichkeiten:

Fräsen

Automatisiertes Entgraten beginnt bereits beim Fräsen: Ebene Flächen oder Freiformflächen ganz einfach mit dem Entgratroboter herstellen.

Bohren & Gewindeschneiden

Beim automatisierten Finishing mit dem Roboter kann die sechste Seite von Teilen problemlos bearbeitet werden. Löcher aufbohren und Gewinde schneiden in der automatisierten Entgratzelle.

Entgraten

Automatisiertes Entgraten für effiziente und präzise Bearbeitung unterschiedlichster Werkstücke: Bürsten, Feilen, Fräsen oder Biax-Schleifen.

Schleifen

Formen korrigieren oder Werkstücke für Beschichtungen vorbereiten – automatisches Verschleifen mit dem Roboter ist besonders wirtschaftlich.

Markieren & Prüfen

Durch Laserscanning oder mit dem 3D-Taster werden Oberflächen und Formen exakt vermessen und mit Zielvorgaben abgeglichen. Abschließende Markierungen kennzeichnen Bauteile eindeutig.

Mit dem Roboter fräsen

Fräsen

Konturen oder Ausschnitte mit dem Roboter exakt fräsen

Funktionsflächen herstellen, plane Flächen fräsen oder Freiformflächen bearbeiten – das alles lässt sich in den gKteso Entgratanlagen automatisch mit dem Roboter erledigen. Der Entgratroboter bearbeitet unterschiedliche Werkstoffe und Bauteile zuverlässig und nach definierten Kriterien innerhalb kürzester Zeit.

  • Funktionsflächen fräsen
  • Automatisches Fräsen und Entgraten
  • Verschiedene Werkstoffe bearbeiten

Mit dem Roboter bohren

Bohren & Gewindeschneiden

Präzise Bohren und Gewindeschneiden

Variantenvielfalt sichern und Werkstücke mit dem Roboter optimieren

Die gKteso Entgratmaschinen ermöglichen die automatisierte Bearbeitung rundum – auch die sechste Seite kann problemlos und nach Bedarf mit fehlenden Bohrungen oder Gewinden versehen werden.

Die automatisierten Entgratanlagen sorgen dafür, dass unterschiedlichste Bauteile aus verschiedenen Materialien besonders effizient und zuverlässig verbessert werden können. Nachträglich eingebrachte Bohrungen und Gewinde ermöglichen eine breitere Variantenvielfalt.

  • Sechste Seite bearbeiten
  • Konische Löcher aufbohren
  • Fehlende Gewinde einbringen

Mit dem Roboter entgraten

Entgraten

Automatisches Entgraten mit dem Roboter

Verschiedene Werkzeuge je nach Komponente einsetzen

In den modernen Entgratzellen von gKteso lassen sich Bauteile bedarfsgerecht vollautomatisiert entgraten. Störende Grate und Kanten entstehen bei zahlreichen Herstellungsverfahren und unterschiedlichen Materialien. Die Entgratmaschinen bearbeiten Kunststoffteile ebenso zuverlässig, wie Gussteile aus Edelstahl, Zinkdruckguss oder Aluminium. Das passende Werkzeug wird je nach Einsatzzweck ausgewählt – vom Bürsten über Feilen, Fräsen und Biax-Schleifen sind unterschiedliche Entgratverfahren möglich.

  • Automatisch Entgraten
  • Materialunabhängig Entgraten
  • Unterschiedliche Entgratverfahren

Mit dem Roboter
schleifen

Schleifen

Nach- und Verschleifen

Die automatisierte Bauteilbearbeitung erfordert häufig Formkorrekturen, Fertigbearbeitung oder die Vorbereitung für Beschichtungen

Ziel der Feinbearbeitung ist es, Werkstücke von hoher Qualität herzustellen. Das bezieht sich einerseits auf die Oberflächengüte, andererseits wird die Qualität von der Maßhaltigkeit der Teile bestimmt.
Damit Werkstücke für die Weiterverarbeitung den vorgegebenen Grenzwerten und Toleranzen entsprechen, können im Finishing Korrekturen erforderlich sein. Durch Nach- und Verschleifen lassen sich Übergänge wesentlich verbessern und Werkstücke präzise feinbearbeiten.

  • Hochwertige Oberflächenqualität
  • Optimale Übergänge
  • Trennungsnähte verschleifen

So können zum Beispiel bei Gussteilen die Trennungsnähte mit unseren Anlagen optimal verschliffen werden. Bereits vorgeschliffene Rohmaterialien lassen sich nachschleifen und so die Oberflächen weiter verbessern.

  • Hochwertige Oberflächenqualität
  • Optimale Übergänge
  • Trennungsnähte verschleifen

Mit dem Roboter markieren

Markieren und prüfen

Qualitätsstandards sichern und Bauteile eindeutig zuordnen

Laserscanner und 3D-Taster sorgen für exakte Vermessung komplexer Strukturen

Sichtkontrolle war gestern – heute werden Werkstücke zuverlässig und reproduzierbar mittels Laserscanner oder 3D-Taster überprüft. Die Qualitätskontrolle mit dem Roboter sorgt für absolute Maßhaltigkeit der Bauteile innerhalb vordefinierter Toleranzen. Dabei kann entweder ein bestimmter Bereich oder auch das gesamte Teil überprüft werden.
Darüber hinaus wird immer öfter gefordert, dass Bauteile und Produkte während der gesamten Fertigung eindeutig gekennzeichnet werden. Vor allem, wenn Messvorschriften einzuhalten sind, ist es wichtig, die Konformität der Teile nach dem Messen durch eine entsprechende Kennzeichnung zu dokumentieren.

  • Qualitätsprüfung mit dem Laser
  • Automatisierte Markierung
  • Werkstücke eindeutig kennzeichnen

Ob Bauteilnummer, Datum oder ein Identcode – die Markierung kann vollautomatisch mit dem Roboter aufgebracht werden. Je nach Anforderung wird sie mit dem Laser aufgebracht, gedruckt oder eingraviert.

  • Qualitätsprüfung mit dem Laser
  • Automatisierte Markierung
  • Werkstücke eindeutig kennzeichnen